Links

Letztes Feedback

Meta





 

Gedichte

Je mehr sie litt desto mehr hasste sie und je mehr sie hasste desto weniger fühlte sie die Schmerzen und desto sonniger wurden ihre Seele. weiterlesen

5.11.12 22:39, kommentieren

Werbung


Seelenlied

Gedankenverloren starre ich in die Ferne für niemanden zu erreichen für niemanden außer dir sehe in den klaren Himmel und sehe Du bist ... weiterlesen

5.11.12 22:38, kommentieren

Superheld mit Mangomund :)

Du stecktest deinen roten Kopf in meine schwarz-weiße Welt Entführtest mich unter unser eigenes Himmelszelt Ich war erblindet und konnte an n... weiterlesen

5.11.12 22:34, kommentieren

Liebe ist...

sich selbst lieben und andere bedingungslose liebe geben. nicht fordern sondern schenken. das ist Erfüllung. das ist leben. weiterlesen

5.11.12 22:21, kommentieren

>>Zwang<< Der verlorene Schmetterling

„Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer.” Liebe besteht doch darin, einander ohne Zwang unendlich wichtig zu ... weiterlesen

5.11.12 22:21, kommentieren

-

ich brauche keine große Hochzeit ich brauche kein schönes Kleid ich brauche keine weißen Tauben ich brauche keinen Prinzen ich bauche ... weiterlesen

5.11.12 22:20, kommentieren

(kein Titel)

ich stehe - frei - schließe meine Augen breite meine Arme aus beginne sie zu bewegen mein Herzschlag wird schneller tauche ... weiterlesen

5.11.12 22:20, kommentieren

ich sah dich und du brachtest mich zum lächeln. doch...

sie sprach: ich habe nachgedacht. in andere enttäuschen bin ich recht gut. ich bin so leer. diese leere zerreißt mich wie ... weiterlesen

5.11.12 22:19, kommentieren

Du & Ich

Wenn Du so hier bist Du mich mit Wärme umgibst schließe meine Augen das Chaos der Welt verschwindet nur Du. und ich kann... weiterlesen

5.11.12 22:17, kommentieren

Mein rasend Herz

zitternd hebt und senkt sich meine Brust stöhnend unter ihrer schweren Last zu müde um noch weiter zu geh'n zu viel Angst um noch we... weiterlesen

5.11.12 22:16, kommentieren

Augenblicke

Es sind die Augenblicke Die Momente des Glück's Die einem ein Lächeln auf das Gesicht zaubern Und manchmal gibt uns eine einfache Umarmung... weiterlesen

5.11.12 22:15, kommentieren

Ich wünschte...

Ich wünschte ich wäre deine Träne hinabrinnend an deiner Wange langsam, doch beständig deinen Mund umspielend salzig und doch bittersüß um mit... weiterlesen

5.11.12 22:14, kommentieren

Ich bin die Träne ... und Du das Meer

Ich bin die Melodie und Du das Klavier komm lass uns über die Tasten tanzen tanzen und tanzen als gäbe es keinen Morgen mehr Ich bin die Tän... weiterlesen

5.11.12 22:14, kommentieren